Opferrechte in europäischer, rechtsvergleichender und by Udo Jesionek,Lyane Sautner

By Udo Jesionek,Lyane Sautner

Zum Opferrecht in Österreich
Die Stellung des Opfers im Strafverfahren hat sich in den letzten Jahrzehnten erheblich verändert. Sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene ist eine klare Tendenz zur Stärkung der strafprozessualen Opferrechte zu konstatieren. Jüngste Höhepunkte markieren die EU-Richtlinie über Mindeststandards für die Rechte, die Unterstützung und den Schutz von Opfern von Straftaten aus dem Jahr 2012, die in Österreich durch das Strafprozessrechtsänderungsgesetz I 2016 teilweise umgesetzt wurde, und das Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt.

Einblicke in die aktuelle Rechtslage
Der vorliegende achte Band der vom WEISSEN RING Österreich herausgegebenen Reihe "Viktimologie und Opferrechte" beschäftigt sich mit dem großen Themenbereich der Opferrechte. Er spannt den Bogen von den einschlägigen europäischen Rechtsakten über einen Vergleich der Opferrechte in den Strafrechtsordnungen Österreichs, Deutschlands und der Schweiz bis hin zu ausgewählten Fragestellungen betreffend Opferrechte in Österreich. Erörtert werden dabei nicht nur Fragen des Strafprozessrechts, sondern auch der Opferhilfe, des Medien-, Zivil- und Zivilprozessrechts. Der Band gibt somit auf breiter foundation Einblick in die aktuelle Rechtslage zu Opferrechten.

Show description

Read Online or Download Opferrechte in europäischer, rechtsvergleichender und österreichischer Perspektive (Viktimologie und Opferrechte (VOR). Schriftenreihe der Weisser Ring Forschungsgesellschaft) (German Edition) PDF

Best criminal law books

Child Homicide: Parents Who Kill

From governments that enact population-limiting laws or devote wholesale neonaticide, to households who purposely permit a vulnerable, infirm, or unfavorably gendered child to perish instead of fritter away constrained assets, neonaticide, infanticide, and filicide, are practiced on each continent and by means of each point of cultural complexity.

Cold Cases: An Evaluation Model with Follow-up Strategies for Investigators (Advances in Police Theory and Practice)

Approximately 185,000 homicides considering that 1980 stay unsolved, but with restricted employees and assets, it truly is no shock that legislations enforcement devices position the majority in their efforts on present instances the place sufferers’ kinfolk and the media call for solutions. chilly circumstances: An assessment version with Follow-up thoughts for Investigators presents a entire roadmap for digging these chilly situations out of the dossier room and getting them resolved.

Incitement in International Law (Routledge Research in International Law)

This ebook deals a entire research of incitement in its quite a few types in foreign legislations. It discusses the prestige of incitement to hatred in human rights legislation and examines its harms and hazards in addition to the effect of a prohibition on freedom of speech. The booklet also provides an in depth definition of punishable incitement.

Preventive Detention of Terror Suspects: A New Legal Framework (Routledge Research in Terrorism and the Law)

Preventive detention as a counter-terrorism instrument is fraught with conceptual and procedural difficulties and dangers of misuse, extra and abuse. Many have debated the inadequacies of the present felony frameworks for detention, and the necessity for locating the main acceptable criminal version to control detention of terror suspects that would function a world paradigm.

Additional info for Opferrechte in europäischer, rechtsvergleichender und österreichischer Perspektive (Viktimologie und Opferrechte (VOR). Schriftenreihe der Weisser Ring Forschungsgesellschaft) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.12 of 5 – based on 13 votes