Normentheorie und Untreue (German Edition) by Hauke Lorenzen

By Hauke Lorenzen

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Jura - Strafrecht, word: sixteen, Universität Passau, Sprache: Deutsch, summary: Noch vor wenigen Jahren gehörte § 266 StGB zu den unbekannteren Strafgesetzen. Besonders in der Öffentlichkeit warfare der Stellenwert der Untreue eher gering. Das hat sich schlagartig geändert. Die Fälle Mannesmann, VW und Siemens haben die Untreue medienwirksam der Öffentlichkeit vorgestellt. Schon im Fall Mannesmann keimte sofort eine öffentliche Debatte darüber auf, was once supervisor dürfen und was once nicht. Noch grundlegender battle die Frage, wie viel Geld sie für ihre Dienste bekommen dürfen. Natürlich sind diese öffentlichen Debatten für die Rechtswissenschaft relativ unbedeutend, denn das bloße Verlangen nach sozialer Gerechtigkeit kann und darf die Auslegung eines Strafgesetzes nicht beeinflussen oder gar manipulieren.
Gleichwohl spiegelt die Debatte teilweise die Meinungsstreitigkeiten, die im Rahmen der Untreue diskutiert werden, wider. Denn dem Strafgesetz immanent ist das Spannungsverhältnis zwischen zivilrechtlicher Privatautonomie und Schutz vor Vermögensschädigungen. Die aus diesem Spannungsverhältnis resultierenden Schwierigkeiten spiegeln sich in der Gestaltung des Gesetzes wider. Der Tatbestand der Untreue ist unübersichtlich, salary und vollkommen umstritten. Oftmals ist es unmöglich, ex ante die Strafbarkeit eines potentiellen Untreue-Täters zu bestimmen. Vielmehr müssen die Gerichte, wenn ein Fall in dieser speziellen Ausprägung noch nicht vorgekommen ist, jedes mal wieder eine Methode entwickeln um den Angeklagten abzuurteilen. Das ist natürlich nicht sinnvoll. Daher soll hier der Untreue genau auf den Grund gegangen werden. Anhand der von Klaus Binding entwickelten Normentheorie soll die Untreue analysiert werden und somit am Ende handhabbarer gemacht werden.
Dazu soll zunächst in die Normentheorie eingeführt werden. Eine kurze Darstellung der von Binding entwickelten Grundsätze soll das Verständnis der später folgenden examine fördern. Nach der normentheoretischen Einführung wird die Untreue vorgestellt. Historie und Meinungsstand sollen einerseits Ansätze für die spätere examine bilden und andererseits aufzeigen inwieweit Schwierigkeiten mit der Anwendung des Strafgesetzes bestehen.
Im Hauptteil der Arbeit wird § 266 StGB selbst analysiert und anhand des normentheoretischen Werkzeugs genau eingeordnet.
Anschließend sollen die Ergebnisse auf ihre Praktikabilität hin untersucht werden.

Show description

Read or Download Normentheorie und Untreue (German Edition) PDF

Best criminal law books

Child Homicide: Parents Who Kill

From governments that enact population-limiting laws or dedicate wholesale neonaticide, to households who purposely permit a vulnerable, infirm, or unfavorably gendered boy or girl to perish instead of burn up restricted assets, neonaticide, infanticide, and filicide, are practiced on each continent and by way of each point of cultural complexity.

Cold Cases: An Evaluation Model with Follow-up Strategies for Investigators (Advances in Police Theory and Practice)

Approximately 185,000 homicides on the grounds that 1980 stay unsolved, but with restricted employees and assets, it truly is no shock that legislation enforcement devices position the majority in their efforts on present instances the place sufferers’ family and the media call for solutions. chilly situations: An assessment version with Follow-up options for Investigators presents a entire roadmap for digging these chilly situations out of the dossier room and getting them resolved.

Incitement in International Law (Routledge Research in International Law)

This e-book deals a complete learn of incitement in its a variety of types in overseas legislations. It discusses the prestige of incitement to hatred in human rights legislation and examines its harms and risks in addition to the impression of a prohibition on freedom of speech. The e-book also provides a close definition of punishable incitement.

Preventive Detention of Terror Suspects: A New Legal Framework (Routledge Research in Terrorism and the Law)

Preventive detention as a counter-terrorism software is fraught with conceptual and procedural difficulties and hazards of misuse, extra and abuse. Many have debated the inadequacies of the present felony frameworks for detention, and the necessity for locating the main acceptable felony version to control detention of terror suspects that would function a world paradigm.

Extra info for Normentheorie und Untreue (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.45 of 5 – based on 27 votes