Litigation-PR: Alles was Recht ist: Zum systematischen Stand by Lars Rademacher,Alexander (Eds.) Schmitt-Geiger,Alexander

By Lars Rademacher,Alexander (Eds.) Schmitt-Geiger,Alexander Schmitt-Geiger,Andreas Köhler

Der vorliegende programmatische Sammelband fasst die aktuelle Diskussion um die Bedeutung und Funktion der strategischen Rechtskommunikation zusammen. Ausgehend vom amerikanischen Vorbild hat sich die Öffentlichkeitsarbeit in und um Gerichtsverfahren in Deutschland und Europa deutlich professionalisiert und ausgeweitet – auch auf Staatsanwaltschaften und Gerichte. Im vorliegenden Band kommen wichtige Vertreter der theoretischen Fundierung und Weiterentwicklung des Feldes ebenso zu Wort wie die führenden Stimmen der Praxis auf Seiten des Journalismus, der Staatsanwaltschaften bzw. Gerichte und der Beratung. Damit liefert das Buch die erste umfassende Darstellung des established order der Litigation-PR im deutschen Sprachraum. Englischsprachige Abstracts und ein Stichwortverzeichnis machen den Band auch als Nachschlagewerk nutzbar.Mit Beiträgen von Alice Schwarzer, James Haggerty, Ines Heinrich, Mark Eisenegger, Hans Mathias Kepplinger, Volker Boehme-Neßler, Joachim Jahn, Brigitte Koppenhöfer, Ansgar Thiessen, Alexander Bräunig, Gerson Trüg, Marco Mansdörfer, Andreas Köhler, Nadine Remus, Dietrich Schulze van Loon, Tom Odebrecht, Martin Huff, Ulrike Penz, Hartwin Möhrle, Stephan Holzinger, Alexander Unverzagt, Claudia Gips, Peter Zolling, Anton Bühl, Patricia Langen und in line with Christiansen.

Show description

Read or Download Litigation-PR: Alles was Recht ist: Zum systematischen Stand der strategischen Rechtskommunikation (German Edition) PDF

Best reference in german books

Kommunikation im Internet – Das Internet als sozialer Raum: Eine soziologische Analyse (German Edition)

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Soziologie - Kommunikation, be aware: intestine, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major (Gesellschaftswissenschaften), Veranstaltung: -, Sprache: Deutsch, summary: Das web hat sich mittlerweile zum Alltagsmedium entwickelt. In dieser Arbeit geht es um das net als Kommunikationsmedium.

Die politische Position von Schweizer Qualitätszeitungen (German Edition)

Lizentiatsarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, be aware: five (CH), Universität Zürich (Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung), forty nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Wo stehen die Printmedien politisch, das heisst, nehmen sie eine politisch einheitliche redaktionelle Linie ein oder lässt sich eine politisch-konsistente Linie in der Zeitungslandschaft nicht ausmachen?

Der Mohammed-Karikaturenstreit in den deutschen und türkischen Medien: Eine vergleichende Diskursanalyse (German Edition)

Eine vergleichende DiskursanalyseThis ebook explores helicopter structures, from comparable nonlinear flight dynamic modeling and balance research to complicated keep an eye on layout for unmarried helicopter platforms. insurance comprises coordination and formation regulate of a number of helicopter systems.

Verzeichnisse, Register, Corrigenda: Band 15 (German Edition)

Dieses umfassende Nachschlagewerk bündelt die Ergebnisse von quick zwei Jahrhunderten internationaler Forschung im Bereich volkstümlicher Erzähltradition. Die Autoren vergleichen die reichen Sammelbestände mündlich und schriftlich überlieferter Erzählungen aus den verschiedensten Ethnien und zeigen die sozialen, historischen, geistigen und religiösen Hintergründe auf.

Additional resources for Litigation-PR: Alles was Recht ist: Zum systematischen Stand der strategischen Rechtskommunikation (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 36 votes