Kommunikation und Inszenierung im Web 2.0 (German Edition) by Rainer Brandenburg

By Rainer Brandenburg

Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Kommunikation, word: 1,0, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, summary: (...)
Zum einen wären hier (für die vorliegenden Absichten dieser Arbeit) identitätsbildende Prozesse in der gesellschaftlichen Umwelt zu nennen. Damit sind all jene Abläufe gemeint, die dazu beitragen, dass individuelle Selbst zu beeinflussen und zu formen und das Ganze im Wechselverhältnis von online-spezifischen Milieu und lebensweltlicher Umwelt. Ansatzpunkte wären die kommunikativen Prozesse und inszenatorischen Darstellung(en) des regulate und Ego im Netz. Wie werden Identitäten auf die Metaebene projiziert und welchen Einfluss haben sie umgekehrt? Welche Rollenausprägungen werden auf der einen Seite virtuell, auf welche Weise durch das Selbst probiert und wie schlägt sich das lebensweltlich nieder? Welche gesellschaftliche Realität und die Auslegungen dessen tritt dadurch zu Tage? Diesen Fragen könnte durch die Einbeziehung und Abstraktion der Theoreme von u.a. Erving Goffman, Niklas Luhmann, Peter Berger/Thomas Luckmann sowie Lothar Krappmann (bzw. Erik H. Erikson) nachgegangen werden.
(...)
Eine rein deskriptive Bearbeitung dieses Untersuchungsfeldes, wie der Titel der Arbeit eventuell nahelegen könnte, würde zu kurz greifen und ist nicht und warfare nie beabsichtigt. Erst in einer Kontrastierung mit der ,realen Welt‘ wird im Sinne Goffmans das besondere der Kommunikation und Inszenierung in der virtuellen Welt trennscharf identifizierbar. In beiden Welten sind Vergesellschaftsprozesse konstitutiv, wie sie in den Theoremen Berger und Luckmanns näher definiert sind. Sie bestimmen das Handeln des Subjekts in ihnen, werden aber ebenso vom handelnden Subjekt determiniert, ausgefüllt und gegebenenfalls verändert. Als Schnittstelle für eine Beschreibung dieser wechselseitigen Wirkfaktoren scheint für die Absicht dieser Arbeit das theoretische Konstrukt der Identität besonders geeignet. Einer kontrastierenden Betrachtungsweise soll dadurch eine theoretische Fundierung gegeben werden, die hoffentlich verwertbare Aussagen und weiterführende Fragestellungen generiert.
(...)

Show description

Read Online or Download Kommunikation und Inszenierung im Web 2.0 (German Edition) PDF

Best reference in german books

Kommunikation im Internet – Das Internet als sozialer Raum: Eine soziologische Analyse (German Edition)

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Soziologie - Kommunikation, observe: intestine, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major (Gesellschaftswissenschaften), Veranstaltung: -, Sprache: Deutsch, summary: Das web hat sich mittlerweile zum Alltagsmedium entwickelt. In dieser Arbeit geht es um das web als Kommunikationsmedium.

Die politische Position von Schweizer Qualitätszeitungen (German Edition)

Lizentiatsarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, notice: five (CH), Universität Zürich (Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung), forty nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Wo stehen die Printmedien politisch, das heisst, nehmen sie eine politisch einheitliche redaktionelle Linie ein oder lässt sich eine politisch-konsistente Linie in der Zeitungslandschaft nicht ausmachen?

Der Mohammed-Karikaturenstreit in den deutschen und türkischen Medien: Eine vergleichende Diskursanalyse (German Edition)

Eine vergleichende DiskursanalyseThis e-book explores helicopter platforms, from similar nonlinear flight dynamic modeling and balance research to complex regulate layout for unmarried helicopter platforms. assurance contains coordination and formation regulate of a number of helicopter systems.

Verzeichnisse, Register, Corrigenda: Band 15 (German Edition)

Dieses umfassende Nachschlagewerk bündelt die Ergebnisse von quick zwei Jahrhunderten internationaler Forschung im Bereich volkstümlicher Erzähltradition. Die Autoren vergleichen die reichen Sammelbestände mündlich und schriftlich überlieferter Erzählungen aus den verschiedensten Ethnien und zeigen die sozialen, historischen, geistigen und religiösen Hintergründe auf.

Additional info for Kommunikation und Inszenierung im Web 2.0 (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 50 votes