Ewiges Recht?: Zur normativen Bedeutsamkeit gegenwärtiger by Jan Leichsenring

By Jan Leichsenring

Naturrechtstheorien gelten in Ethik und Rechtsphilosophie zumeist als obsolet und sind seit langem einer breiten Kritik ausgesetzt. Die Untersuchung der Methodik, Systematik und Tragfähigkeit gegenwärtiger Naturrechtskonzepte zeigt jedoch, dass die Rede vom Naturrecht nicht vorschnell aufgegeben werden sollte. Naturrechtstheorie ist die Hermeneutik einer grundlegenden normativen Beschaffenheit von Praxis überhaupt und soll eine gemeinsame Grundlage von ethical und positivem Recht erschließen, indem sie die einzelnen Teilpraxen als Momente eines Ganzen begreiflich macht. Naturrechte sind dabei solche Rechte, wie sie heute vor allem als Grund- und Menschenrechte gedacht werden. Jan Leichsenring thematisiert das grundsätzliche Verhältnis von Naturrecht zu Gegenständen, die häufig für Kritik an demselben sorgen, unter anderem Metaphysik, culture, theologische Bezugspunkte und positives Recht.

Show description

Read or Download Ewiges Recht?: Zur normativen Bedeutsamkeit gegenwärtiger Naturrechtsphilosophie (Philosophische Untersuchungen) (German Edition) PDF

Best metaphysics books

The Four-Category Ontology: A Metaphysical Foundation for Natural Science

E. J. Lowe units out and defends his idea of what there's. His four-category ontology is a metaphysical approach that acknowledges primary categorial differences which lower throughout one another to generate 4 basic ontological different types. The differences are among the actual and the common and among the immense and the non-substantial.

The Climate Change Debate: An Epistemic and Ethical Enquiry

Of the 2 sorts of philosophical questions – epistemic and moral - raised by way of the general public debate approximately weather swap, specialist philosophers have dealt nearly solely with the moral. This e-book is the 1st to deal with either and think about the connection among them.

Nominalism about Properties: New Essays (Routledge Studies in Metaphysics)

Nominalism, which has its origins within the heart a while and keeps into the Twenty-First Century, is the doctrine that there are not any universals. This booklet is exclusive in bringing jointly essays at the heritage of nominalism and essays that current a scientific dialogue of nominalism. It introduces the reader to the excellence among details and universals, to the problems posed by way of this contrast, and to the most motivations for the rejection of universals.

Ewiges Recht?: Zur normativen Bedeutsamkeit gegenwärtiger Naturrechtsphilosophie (Philosophische Untersuchungen) (German Edition)

Naturrechtstheorien gelten in Ethik und Rechtsphilosophie zumeist als obsolet und sind seit langem einer breiten Kritik ausgesetzt. Die Untersuchung der Methodik, Systematik und Tragfähigkeit gegenwärtiger Naturrechtskonzepte zeigt jedoch, dass die Rede vom Naturrecht nicht vorschnell aufgegeben werden sollte.

Additional info for Ewiges Recht?: Zur normativen Bedeutsamkeit gegenwärtiger Naturrechtsphilosophie (Philosophische Untersuchungen) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 48 votes