Die Gründung des Staates Israel (German Edition) by Valeria Nadel

By Valeria Nadel

Magisterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte - Asien, Universität Osnabrück (Fachbereich Kultur- und Geowissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Der Nahostkonflikt ist der Dauerkonflikt schlechthin, der Nahe Osten die Krisenregion. Das
Interesse der deutschen Öffentlichkeit an dieser Problematik scheint, gemessen an der Fülle
von Literatur und medialen Angeboten, ziemlich hoch zu sein. So überrascht es nicht, dass im
Mai dieses Jahres, als der Staat Israel sein 60- jähriges Bestehen feierte, die Medien von
unterschiedlichsten Beiträgen zu diesem Thema regelrecht überflutet wurden.
Dabei fällt auf, dass der Nahost- Konflikt selbst ziemlich detailliert dargestellt wird, nicht
jedoch seine Ursachen. Diese werden, wenn überhaupt, nur am Rande erwähnt.
Es ist allgemein bekannt, dass die Wurzeln der Gewalt im historisch begründeten Anspruch
sowohl der Juden als auch der Palästinenser auf das Heilige Land liegen. Beide Parteien
verbindet mit dem seit 3.000 Jahren umkämpften Palästina nicht weniger, als die Geschichte
ihres Volkes. Schon ca. 1.000 v.Ch. beherrschten israelische Stämme erst unter König Saul,
dann unter David und Salomo das Gebiet. Doch das Zepter der Macht wechselte ständig den
Besitzer. Nach den Assyrern kamen die Babylonier, die Perser, dann Alexander der Große,
die Ptolemäer, die Seleukiden und schließlich die Römer. Um six hundred n.Ch. kamen muslimische
Araber, four hundred Jahre später christliche Kreuzritter, danach die Türken.
Vor diesem Hintergrund ist die Frage, ob Israelis oder Palästinenser zuerst im Heiligen Land
waren, kaum zu beantworten, die Urahnen beider Völker kaum zu finden. Und doch wird oft
versucht, gerade hier nach Legitimität und Anrecht zu graben.
Dabei sind für den Nahost- Konflikt und die arabisch- israelischen Kriege, für die
Terroranschläge und die Vergeltungspolitik weniger die jahrtausendealten Konstellationen,
sondern vielmehr die Ereignisse zu Beginn des 20. Jahrhunderts entscheidend.
Diese Ereignisse, die in der Entstehungsgeschichte Israels zu finden sind, sollen den
Schwerpunkt dieser Arbeit bilden. Ihr Ziel ist es, einen kleinen Beitrag zum besseren
Verständnis des Nahostkonflikts, und insbesondere auch seines Ursprungs, zu leisten.
Die part, in der die Keime für die nicht enden wollenden Auseinandersetzungen zwischen
Israelis und Palästinensern gesät wurden, beginnt mit der Entstehung des politischen
Zionismus und endet mit dem ersten Arabisch- Israelischen Krieg. Deshalb wird diesen
beiden Themen im Folgenden besondere Aufmerksamkeit geschenkt.
Wegen der stark polarisierenden Thematik soll in dieser Arbeit auch auf den Forschungsstand
eingegangen werden.

Show description

Read Online or Download Die Gründung des Staates Israel (German Edition) PDF

Best history in german books

Punk und Rock in der DDR. Musik als Rebellion einer überwachten Generation (German Edition)

Fachbuch aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Neuere Geschichte, , Sprache: Deutsch, summary: DDR, 1980: Die staatliche Überwachung und das eintönige Leben treiben viele junge Menschen in die rebellische Subkultur des Punk. Die Bands tragen schrille Namen wie „Schleim-Keim“, „Wutanfall“ oder „Koks“.

Grenzgänge: Kulturen des Rauschs seit der Renaissance (German Edition)

Ob Rauscherfahrungen intestine oder schlecht sind, wird viel diskutiert. was once es jedoch heißt, "berauscht" zu sein, spielt zumeist keine Rolle - es scheint immer schon klar. Ein Blick in die Kulturgeschichte des Rauschs zeigt: Es gibt keinen echten oder authentischen Rausch. Der Rausch kann viele Gesichter haben.

Die Schlacht bei Namur (Bataille de Charleroi) vom 21. bis 24. August 1914: Das Zentrum der Schlacht. Niedersachsen gegen Normannen (German Edition)

Fachbuch aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, word: ohne, , Sprache: Deutsch, summary: Die Schlacht bei Namur (auch Schlacht bei Charleroi genannt) warfare eine von mehreren zeitgleich erfolgenden Grenzschlachten in der Frühphase des Ersten Weltkrieges.

"Das ist doch keine Kunst!": Kulturpolitik und kultureller Wandel in Dortmund und Münster (1960-1985) (Forschungen zur Regionalgeschichte) (German Edition)

Stadt und Kultur gehören unmittelbar zusammen. Die Stadt ist in formaler Hinsicht wichtig für die Kultur, weil Kulturpolitik im Wesentlichen in die Zuständigkeit der Städte fällt. Sie bildet aber auch den Raum, in dem Kultur stattfindet und diskursiv verhandelt wird. Dabei ist es einem Wandel unterworfen, used to be die Akteure innerhalb der Stadt als legitime Kultur betrachten und used to be als Imagegewinn und Bereicherung für das städtische Leben verstanden wird.

Additional info for Die Gründung des Staates Israel (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 40 votes