Christen, Muslime und der Erste Kreuzzug: Die Macht der by Kristin Skottki

By Kristin Skottki

Kaum ein Ereignis der mittelalterlichen Geschichte hat so widersprüchliche Beurteilungen erfahren wie die Kreuzzüge. Für manche symbolisieren sie den 'Kampf der Kulturen' zwischen Islam und Abendland. Andere finden in ihnen Beispiele für friedliche Kulturkontakte zwischen Christen und Muslimen. Kristin Skottki rekonstruiert die Entstehungszusammenhänge dieser unterschiedlichen Interpretationen und reflektiert dabei die Bedingungen historischer Forschung im Spannungsfeld von Orientalismus, Okzidentalismus und Mediävalismus. Zugleich bietet sie eine narratologische examine der Darstellungen von Begegnungen zwischen Kreuzfahrern und Muslimen in mittelalterlichen Chroniken des Ersten Kreuzzugs. Auf diese Weise wird nicht nur der Frage nach Konstruktionsprozessen von Identitäten und Alteritäten nachgegangen, sondern auch der nach einem ethisch verantworteten Umgang mit schwierigen Texten der mittelalterlichen Vergangenheit.
rarely the other medieval occasion has been judged so contradictorily because the Crusades. For a few they denote a >Clash of Civilizations< among Islam and the West. Others search out examples of peaceable cultural encounters among Christians and Muslims in the course of the Crusades. Kristin Skottki lines the contextual origins of those various interpretations and assesses the assumptions of ancient learn among the priorities of Orientalism, Occidentalism and Medievalism. even as she bargains a narratological learn of textual representations of encounters among Crusaders and Muslims in medieval chronicles of the 1st campaign. therefore, not just does this examine tackle the development of identities and alterities, but additionally how one can ethically have interaction with tricky texts from the medieval past. Kristin Skottki (*1981) ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Kirchengeschichte an der Universität Rostock. Nach Abschluss ihres Studiums der Geschichtswissenschaft und der Theologie/Religious experiences conflict sie von 2006 bis 2009 Stipendiatin des DFG-Graduiertenkollegs >Kulturkontakt und Wissenschaftsdiskurs< an der Universität Rostock. 2011 wurde sie mit dieser Untersuchung an der Theologischen Fakultät Rostock promoviert. Kristin Skottki (*1981) is Assistant Professor on the division of Church background at Rostock collage (Germany). After she acquired the grasp of Arts (M.A.) in historical past and Theology/Religious experiences, she used to be a PhD-candidate and fellow of the graduate institution >Cultural Encounters and the Discourses of Scholarship< at Rostock college from 2006 until eventually 2009. In 2011 she got the doctoral measure within the technological know-how of faith (Doctor rerum religionum) with the current study.

Show description

Read or Download Christen, Muslime und der Erste Kreuzzug: Die Macht der Beschreibung in der mittelalterlichen und modernen Historiographie (Cultural Encounters and the Discourses of Scholarship) (German Edition) PDF

Similar history in german books

Punk und Rock in der DDR. Musik als Rebellion einer überwachten Generation (German Edition)

Fachbuch aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Neuere Geschichte, , Sprache: Deutsch, summary: DDR, 1980: Die staatliche Überwachung und das eintönige Leben treiben viele junge Menschen in die rebellische Subkultur des Punk. Die Bands tragen schrille Namen wie „Schleim-Keim“, „Wutanfall“ oder „Koks“.

Grenzgänge: Kulturen des Rauschs seit der Renaissance (German Edition)

Ob Rauscherfahrungen intestine oder schlecht sind, wird viel diskutiert. used to be es jedoch heißt, "berauscht" zu sein, spielt zumeist keine Rolle - es scheint immer schon klar. Ein Blick in die Kulturgeschichte des Rauschs zeigt: Es gibt keinen echten oder authentischen Rausch. Der Rausch kann viele Gesichter haben.

Die Schlacht bei Namur (Bataille de Charleroi) vom 21. bis 24. August 1914: Das Zentrum der Schlacht. Niedersachsen gegen Normannen (German Edition)

Fachbuch aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, notice: ohne, , Sprache: Deutsch, summary: Die Schlacht bei Namur (auch Schlacht bei Charleroi genannt) warfare eine von mehreren zeitgleich erfolgenden Grenzschlachten in der Frühphase des Ersten Weltkrieges.

"Das ist doch keine Kunst!": Kulturpolitik und kultureller Wandel in Dortmund und Münster (1960-1985) (Forschungen zur Regionalgeschichte) (German Edition)

Stadt und Kultur gehören unmittelbar zusammen. Die Stadt ist in formaler Hinsicht wichtig für die Kultur, weil Kulturpolitik im Wesentlichen in die Zuständigkeit der Städte fällt. Sie bildet aber auch den Raum, in dem Kultur stattfindet und diskursiv verhandelt wird. Dabei ist es einem Wandel unterworfen, used to be die Akteure innerhalb der Stadt als legitime Kultur betrachten und was once als Imagegewinn und Bereicherung für das städtische Leben verstanden wird.

Additional resources for Christen, Muslime und der Erste Kreuzzug: Die Macht der Beschreibung in der mittelalterlichen und modernen Historiographie (Cultural Encounters and the Discourses of Scholarship) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 48 votes