9/11 Fiktive Realität: Authentizität und Manipulation im by Danny Jaksch

By Danny Jaksch

Dokumentarfilme sollen laut Literatur die vorgefundene Realität des abgebildeten Objekts möglichst wirklichkeitsnah darstellen und in ihrer Faktizität einen Wahrheitsanspruch haben. Dass dem nicht immer so ist, zeigt der Dokumentarfilm "Fahrenheit Sept. 11" von Michael Moore, welcher das zentrale aspect dieses Buches darstellt. Thema des motion pictures selbst, sind die Ereignisse und Auswirkungen der Terroranschläge vom eleven. September 2001 in big apple, sowie die Hintergründe des Irak-Krieges unter der Regierung Bush. Michael Moore muss dabei dem Vorwurf entgegentreten, in seinem movie einen zu großen subjektiven Einfluss eingebracht und ihn zu einem propagandistischen Werkzeug gemacht zu haben. Im Vorfeld erfährt der Leser im ersten Teil des Buches, welcher theoretische und geschichtliche Hintergrund dem Dokumentarfilm zukommt und erlangt dadurch ein Grundverständnis für das dokumentarische style. Auch den Medien kann Inszenierung und Manipulation vorgeworfen werden. Besonders das Fernsehen durchwirkt den Alltag der Menschen und zeigt ihnen eine Welt, von der sie glaubt, actual zu sein. In diesem Spannungsfeld wird das dokumentarische style des Fernsehens auf seine Strukturen hin untersucht und die manipulierenden sowie inszenierten Formate des heutigen dokumentarischen Fernsehens aufgezeigt. Im zweiten Teil des Buches wird der Dokumentarfilm am Beispiel des motion pictures "Fahrenheit 9-11" auf seinen Wahrheitsgehalt hin analysiert und in die Vorwurfskette integriert. Mittels einer systematischen Filmanalyse untersucht der Autor, ob und inwiefern sich die Vorwürfe von Inszenierung, Subjektivität und Manipulation rechtfertigen lassen, oder ob dem movie "Fahrenheit 9/11", entgegen aller Kritik, Wahrheit und somit Authentizität zugesprochen werden kann. Die systematische Filmanalyse wird dabei durch eine explizite Inhaltsangabe zu dem movie eröffnet und durch Hintergrundinformationen ergänzt. Ein begleitendes Filmprotokoll liefert die nötigen Informationen, um einen Rückschluss auf Authentisierungs-, Inszenierungs- und Manipulationsstrategien zu geben. Die Ergebnisse der examine werden dem Leser in Diagrammform visualisiert und entsprechend erläutert. Aus den gewonnenen Erkenntnissen lassen sich letztendlich Antworten auf die Fragestellungen ableiten, welche die Studie über den Dokumentarfilm abrunden und schließen sollen. Die zentralen Fragen des Autors lauten, ob Michael Moore durch seinen movie die Wahrheit vermittelt hat, oder ob er sich dem Vorwurf der Manipulation stellen muss. Da Konstruktion und Subjektivität dem dokumentarischen style immanent sind, muss letztendlich auch beantwortet werden, wo die Grenzen zwischen authentischer, glaubwürdiger und rein subjektiver, manipulierender Darstellung verlaufen und wie hoch der Grad an Subjektivität in einem Dokumentarfilm letztendlich sein darf, um seiner Verpflichtung die Wahrheit zu vermitteln, gerecht zu bleiben.

Show description

Read or Download 9/11 Fiktive Realität: Authentizität und Manipulation im dokumentarischen Film (German Edition) PDF

Similar writing reference books

Popular Newspapers, the Labour Party and British Politics (British Politics and Society)

'IT'S THE sunlight WOT gained IT', was once the well-known headline declare of Britain's most well-liked newspaper following the Conservative party's victory over Labour within the 1992 normal election. The headline pointed out a virulent press crusade opposed to Neil Kinnock's Labour social gathering, and dramatically highlighted one of many leader gains of British politics in the course of the 20th century - the clash among a socialist Labour occasion and a capitalist well known press.

The Gilded Age Press, 1865-1900 (History of American Journalism,)

American newspapers redefined journalism after the Civil conflict by means of breaking clear of the editorial and monetary keep an eye on of the Democratic and Republican events. Smythe chronicles the increase of the hot Journalism, the place pegging newspaper revenues to marketplace forces was once the price of editorial independence. profitable papers in post-bellum the USA thrived through catering to a mass viewers, which elevated their circulations and raised their ads sales.

How the Market Is Changing China's News: The Case of Xinhua News Agency

This e-book offers a serious account of the adjustments, either structural and by way of journalism perform, passed through by means of Xinhua, the pinnacle get together organ of the Communist regime in China, because the commence of the reform age within the past due Nineteen Seventies. It units out to reply to a couple of key questions: How a long way has the main influential information association in China been marketized?

Personal Branding for Entrepreneurial Journalists and Creative Professionals

Own Branding for Entrepreneurial reporters and inventive pros outlines and describes the entire technique of construction and transforming into a winning own model. concerned about the self sustaining journalist or artistic expert within the new electronic industry, Sara Kelly supplies readers the power to create this kind of own model that not just sticks out, yet is still appropriate for future years.

Additional resources for 9/11 Fiktive Realität: Authentizität und Manipulation im dokumentarischen Film (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.90 of 5 – based on 24 votes